Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Navigation

Artikelaktionen

02.12.2021 - Offener fachlicher kollegialer Austausch "Berufungsverfahren bei W2/W3 Professuren"

Wann 02.12.2021
von 14:00 bis 15:00
Wo Online
Name
Kontakttelefon +49 (0) 641 99-16481
Termin übernehmen vCal
iCal

Die AG Kollegiale Beratung lädt Sie herzlich zum zweiten offenen fachlichen kollegialen Austausch am 02. Dezember 2021, 14:00 bis 15:00 Uhr, ein.

Thema des Austauschs ist "Berufungsverfahren bei W2/W3 Professuren". Dabei sollen insbesondere folgende Aspekte besprochen werden: Strategien und Organisation, Ausschreibungen und Anforderungsprofile, Bewerberinnen und Bewerber-Analyse, Rekrutierung von weiblichen und internationalen Bewerberinnen und Bewerbern. Dr. Katrin Berwanger (UMR), Dr. Christine Fröhlich (THM) und Sascha Ulrich-Michenfelder (JLU) werden mit einem Impulsvortrag in das Thema einsteigen. Anschließend haben Sie Gelegenheit, Fragen an die ReferentInnen zu stellen und sich zu Ihren Anliegen, Best Practices und Erfahrungen mit Ihren Kolleginnen und Kollegen auszutauschen.  

Das Treffen wird als Videokonferenz mit Nutzung eines Konferenzraums in Cisco-Webex stattfinden. Sie können dem Treffen über folgenden Link beitreten:

https://uni-giessen.webex.com/uni-giessen/j.php?MTID=m85277b9c4bf1fd12b04561e6f59a10e5

Bei technischen Problemen steht Ihnen die Geschäftsstelle des Forschungscampus Mittelhessen (FCMH) gerne zur Verfügung ().

Wir freuen uns, wenn Sie diese Einladung an potenziell interessierte Kolleginnen und Kollegen aus dem Wissenschaftsmanagement und der Verwaltung weiterleiten.

 

Die Mitglieder der AG

 

Dr. Katrin Berwanger (Dezernat Strukturentwicklung, Forschung und Transfer, UMR)

Franziska Eick (Geschäftsstelle, FCMH)

Dr. Christine Fröhlich (Dozentin und Stellvertretende Frauenbeauftragte, THM)

Verena Graulich (Gießener Graduiertenzentrum Sozial-, Wirtschafts- und Rechtswissenschaften (GGS), JLU)

Dr. Anett Illing (Stabsabteilung Forschung, JLU)

Dr. Kerstin Lundström (Gießener Graduiertenzentrum Sozial-, Wirtschafts- und Rechtswissenschaften (GGS), JLU)

Sascha Ulrich-Michenfelder (Berufungs- und Evaluationsverfahren von Professuren, JLU)

Dr. Janina Rojek (Geschäftsstelle, FCMH)

Katharina Völsch (Stabsstelle Antidiskriminierungsstelle für Studierende, UMR)

 

Die AG Kollegiale Beratung hat sich nach der Zukunftswerkstatt des Forschungscampus Mittelhessen (FCMH) im Oktober 2019 als hochschulübergreifend zusammengesetzte Arbeitsgruppe gebildet. Sie organisiert mit dem offenen fachlichen kollegialen Austausch und der kollegialen Fallberatung zwei Formate der kollegialen Beratung, welche sich an alle Wissenschaftsmanagerinnen und -manager sowie Verwaltungsmitarbeitende der drei FCMH-Hochschulen richten. Innerhalb der AG werden Themen für den offenen Austausch gesammelt und Referentinnen und Referenten festgelegt. Wenn Sie Themen- oder Referentinnen- und Referentenvorschläge für den kollegialen Austausch einbringen möchten, Fragen zur AG haben oder an einer aktiven Teilnahme an der AG interessiert sind, kontaktieren Sie die Geschäftsstelle des Forschungscampus Mittelhessen: