Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

JLU – Fachbereich 09: Agrarwissenschaft, Ökotrophologie und Umweltmanagement

Zu erlangende Doktorgrade

Doktorin/Doktor der Agrarwissenschaften (Dr. agr.), Doktorin/Doktor der Ökotrophologie (Dr. oec. troph.)

Promotionsordnung des Fachbereichs Agrarwissenschaften, Ökotrophologie und Umweltmanagement der Justus-Liebig-Universität Gießen vom 09.12.2015

Zugangsvoraussetzung
  • Master (Deutschland) oder Diplomabschluss mit achtsemestriger Regelstudienzeit in einem agrarwissenschaftlichen Studiengang (für Dr. agr.) oder in einem ökotrophologischen Studiengang (für Dr. oec. troph.), mind. Gesamtergebnis „gut“, oder
  • Diplom (FH) mit einer Regelstudienzeit unter acht Semestern, Gesamtnote „sehr gut“ (bis einschließlich 1,5); positives  Gutachten  eines  fachlich  einschlägigen  Professors  des  zuständigen  FB der THM über Befähigung zu wissenschaftlicher Arbeit; Betreuungszusage Universitätsprofessor der JLU; mind. einsemestriges Promotionsstudium an der JLU im Fachbereich mit fünf Modulen in den Studienrichtungen „Ernährungswissenschaften,“ „Agrarökonomie und Betriebsmanagement“ oder „Umwelt- und Ressourcenmanagement“ aus dem Bachelor- oder Masterstudium mit mind. Note „gut“ (bis 2,7), sowie MA-Thesis nach Prüfungsordnung für den Bachelor- und Masterstudiengang mit mind. Note „gut“ (bis 2,7); wenn die wissenschaftliche Eignung anderweitig nachgewiesen werden kann, ist der Verzicht auf das Promotionsstudium möglich, wenn eine Eignungsfeststellungsprüfung bestanden wird

 

Weitere Informationen zur Promotion am Fachbereich erhalten Sie auf den Seiten des Fachbereichs.

Erforderliche Antragsunterlagen
  • Antragsformular Kooperative Promotionsplattform
  • Antragsformular des Fachbereichs (Formular s. Website des Fachbereichs)
  • Lebenslauf mit Lichtbild
  • Zeugnisse (offiziell beglaubigte Kopien, ggf. amtlich beglaubigte Übersetzung Deutsch/Englisch)
  • ggf. formlose Erklärung, dass eine Eignungsfeststellungsprüfung oder ein vergleichbares Eignungsfeststellungsverfahren für die Annahme als Doktorandin/Doktorand an einer anderen wissenschaftlichen Hochschule nicht endgültig nicht bestanden wurde
  • Formlose Erklärung, ob und mit welchem Ergebnis an anderen Universitäten ein Promotionsverfahren beantragt wurde
  • Exposé zum Dissertationsverfahren
  • Betreuungszusage und Stellungnahme der Betreuungsperson an der JLU
  • Betreuungszusage und Stellungnahme der Betreuungsperson an der THM